Kunststädte

Brescia

Brescia ist von dem Schloss auf dem Cidneo Berg beherrscht, am dessen Fuß sich in der Vergangenheit die römische Stadt entwickelte. Heutzutage sind noch der kapitolinische Tempel, das Theater, einige Domus mit den Ruinen der alten Gassen überall in der Stadt zu sehen. Als Beweis der alten Geschichte der Stadt spielt das Santa Giulia Museenkomplexgebäude eine wichtige Rolle. Das Museum, das die jahrhunderlange Geschichte Bracias von der Vorgeschichte bis heute bezugt, ist in einem ehemaligen beneditktischen Nonnekloster aus longobardischer Zeit unterbracht, der vom letzten König der Langobarden Desiderius gegründet wurde.
Im Jahr 2011 wurde Brescia von Unesco Weltkulturerbe ernannt.

Auch zu bemerken sind der Dom Platz, Loggia Platz und Vittoria Platz. Von Piazza Vittoria aus fährt jedes Jahr das „Millemiglia“ Autorennen los.

Verona

Verona ist die Heimatstadt von Romeo und Giulietta und zieht jedes Jahr mit dem Opernfestival viele Lyrikbegeisterte aus der ganzen Welt in die Arena an. Sie ist eine elegante und historische Stadt, die nie aufhört, mit ihren Sehenswürdigkeiten, Denkmälern und archäologischen Ruinen zu überraschen.

Mantua

Mantua ist eine der wichtigsten Dogenstädte und der Sitz ein der schönsten Dogenpalästen in Italien. Das Dogenpalast mit dem berühmten Fresko von Andrea Mantegna „ Camera degli Sposi“ befindet sich in Piazza Sordello im Herz des Städtchen.

In der charakterischen Altstadt gibt es die Kathedrale von Leon Battista Alberti und Rotonda von San Lorenzo und zahlreiche Gassen und Plätzen.

Nicht weit entfern von der Stadtmitte gibt es Palazzo Te, dem berühmten Renaissancepalast von Giulio Romano, das ein Museum und verschiede zeitweilige Ausstellungen.

Venedig

Die Stadt von Venedig braucht überhaupt keine Einführung, da die romantischste Stadt der Welt und ein Kunstmuseum über Tage ist.

Der bekannte Ponte di Rialto, San Marco und die Basilica, das Guggenheim und andere zahlreiche Museen, Paläste, Kallen, Gassen und kleine Plätze sind zu Fuß, auf den Gondeln oder mit dem Vaporettoschiff zu entdecken.

In jeder Zeit des Jahres finden vielfältige Events und Veranstaltugen wie die Biennale, die Filmkunstmesse und der Karneval statt.

Die Stadt kann mit eigenem Auto oder mit dem Zug von Desenzano aus bis zum S. Lucia Bahnhof erreicht werden.