Feltrinelli Werft ist auf dem größten See in Italien, Gardasee

Bogliaco und Gargnano

Wir befinden uns am westlichen Ufer des Gardasees zwischen Bogliaco und Gargnano, die im Alto Garda Park sind.

Bogliaco ist weltweit dem Seglern für die Segelregatta „ Centomiglia“ bekannt, die jedes Jahr am Anfang September stattfindet.

Gargnano ist eine elegante Ortschaft mit einer wunderbaren Promenade am See, die seit Jahrhunderte ein bekanntes Reiseziel ist. Reich an Palästen wie ,,Palazzo Bettoni“ aus dem XVIII. Jahrhundert, Villa Feltrinelli, jetzt ein Luxus-Hotel und von 1943 bis zum 1945 ehemaliger Residenz von Benito Mussolini und Palazzo Feltrinelli, die der Hauptsitz der Republik von Salò während des Zweiten Weltkrieg war.
Wunderbar sind auch die St. Franciscus und die St. Jakobus Kirchen und die Spuren der alten Zitronengärten, wie auch die vielfältigen Wanderungsmöglichkeiten.

Toscolano Maderno

8 Kilometer entfern von Bogliaco befindet sich in Toscolano Maderno, eine kleine Ortschaft mit einer neuen und langen Seepromenade. Das Dorf war einmal ein Papierzentrum mit ihren Papiermühlen im Tal der Papierfabriken, die heutzutage auch zu Fuß zu besichtigen sind.

Zu besichtigen:

  • Tal der Papierfabriken und Papiermuseen
  • Die römische Villa
  • Die romanische S.Andrea in Maderno
  • Die Gemälde von Andrea Celesti in der Gemeindekirche in Toscolano
  • Die Seepromenade

Salò

Die Handelstadt von Salò liegt zirka 15 Kilometer entfern und ist berühmt für die zahlreichen Geschäfte und die Lokale direkt am See.

Zu besichtigen:

  • Der Dom
  • Die Paläste „Magnifica Patria“ und „ Palazzo del Podestà“
  • Die Stadtmitte und die Seepromenade.

Sirmione

An dem südlichen Ufer des Gardasee befindet sich Sirmione, zirka 50 Kilometer entfern, eine schmale Landezunge, die den See herrscht. Berühmt für die Thermenzentren mit dem schwefeligen Wasser und für die lebhafte und Fußgängermitte mit hohen Wohnstandard.

Zu besichtigen:

  • das Schloss
  • die Grotten von Catullo
  • die Stadtmitteo
  • das Thermenzentrum Aquaria

Gardainsel

Nicht zu verpassen ist einen Ausflug mit dem Boot zur Gardainsel, der kleine private Insel mit einer in venezianischen neogotischen Stil Villa. Es ist auch möglich, eine Besichtigung der Insel zu reservieren.

St. Vigilio Landezunge

San Vigilio ist ein klein Paradies von Ruhe und Erholung an dem ostlichen Ufer des Gardasees zwischen Torri del Benaco und Garda. Dort gibt es ein kleines Hafen, ein historisches Gasthaus, eine Villa, eine kleine Kirche, die Baia delle Sirene und einen üppigen Park. Wunderbar!